Welche Resultate und Nutzen bietet dir das Programm?

Ziellinie

Befreiung von unbewussten Störfaktoren
Das Lösen von Leistungsblockaden als Basis für den Erfolg. In der individuellen Einzelarbeit wird am Überschreiben von Erinnerungen an alten Verletzungen, Schmerzen und Misserfolgen gearbeitet.

Optimierung der gesamten Körperökonomie
Wenn Herz, Verstand und Gefühle energetisch verbunden zusammenarbeiten und kommunizieren, stehen frische Kraftreserven zur Verfügung.

Gesteigerte Kraft und Ausdauer
Durch die reduzierte Atmung und die anaeroben Körperübungen entsteht mehr Energie sowie ein ausgewogeneres Körpergefühl. Dieses neue Selbstverständnis fördert die Leistungsfähigkeit.

Erhöhte mentale Fokussierung (auch nach Fehlern)
Fokussierung, Konzentration und die Fähigkeit, während des gesamten Matches|Turniers im Moment zu bleiben. Aktivierung des Siegergeistes und Minimierung des inneren Kritikers. Mentale Stärke im Sport vertiefen.

Bessere Mobilisierung von Reserven
Durch die Aktivierungen verschiedener Energiezentren und spezieller Atemübungen können im Match|Turnier zusätzliche Energien abgerufen werden.

Besser Einstecken können (körperlich, mental und psychisch)
Die Aktivierungen und Übungen zum körpereigenen Schutz und Schutzschild bewirken eine deutlich spürbare Erhöhung der körperlichen und mentalen Belastbarkeit. Störungen vom Gegner «kommen nicht durch».

Stärkere Schlagkraft | Schusskraft | Kopfballstärke: So wie der (asiatische) Kampfsportler die Lebensenergie Prana oder Chi zu bündeln weiss, kann der SIP Sportler*in die Kraft in den Schlag, Schuss oder Kopfball intensivieren

Gewichtsverlagerungen | Gleichgewicht:
In den Körperübungen werden Techniken zur eigenen Erdung vermittelt, die ein Abwehrspieler auch dann abrufen kann, wenn er die|den Gegner abblocken muss. Generell betrachtet und entsprechend ausgeübt fördern sie das Gleichgewicht für alle Sportler.

Stärkung des 6. und 7. Sinnes: Der 6. Sinn zeigt sich bei vielen Menschen als Bauchgefühl, der 7. Sinn als Vorausahnung künftiger Ereignisse, z.B. wohin der Gegner den nächsten Ball platzieren wird.

Geringere Verletzungsanfälligkeit und schnellere Heilung: Durch die Aktivierungen verschiedener Energiezentren und die Ausübung der speziellen SIP Übungsabfolge wird die Verletzungsanfälligkeit reduziert. Alle Sportler berichten über eine schnellere Heilung im Krankheitsfall.

Kürzere Erholungsphasen - Intensiverer Schlaf: Die Befreiung (auch von alten) Belastungen kombiniert mit einer Verbesserung der Schlafgewohnheiten reduzieren das Stressempfinden und vertiefen die Schlafzyklen.

Längere Karrieremöglichkeit: Ein weiterer Bestandteil des Programms ist der Verlangsamung des Alterungsprozesses, die bessere Zellerneuerung, und das subjektive Wohlbefinden.

Bicycling
Der Geist der Sieger - Zitate
Fotothek_df_roe-neg_0006305_003_Emil_Za%

"Wenn ein Mensch einmal trainiert, passiert nichts. Aber wenn dieser Mensch sich überwindet, ein und dieselbe Sache hundert- oder tausendmal zu machen, wird er sich nicht nur körperlich weiterentwickeln." (Emil Zatopek, Olympiasieger Langstreckenlauf)

Jordan_by_Lipofsky_16577_edited.jpg

"Talent gewinnt Spiele, aber Teamwork und Intelligenz gewinnt Meisterschaften." (Michael Jordan, Baseballspieler und Unternehmer)